Soziales Lernen (Themenabend)

Empfehlenwert für alle, die Verhalten auch physiologisch verstehen möchten.

Wir möchten euch den sehr spannenden Themenabend "Soziales Lernen I: Wie lernt mein Hund" mit Johanna Lentz (Pädagogin B.A.) und Kerstin Raupach (Dipl. Biologin / Neurobiologie) empfehlen.

sozialeslernen rr

Soziales lernen: Wie lernt mein Hund?

In jeder Situation lernt ein Organismus. Lernen dient der Optimierung der Anpassung an die vorhandenen Lebensumstände. Was jedoch passiert genau beim „Lernen“? Wie werden Informationen gesammelt und gespeichert, wie sollten Lerninhalte angeboten werden? Wie werden Talente entdeckt und gefördert und was braucht unser Organismus um Erlerntes gut zu verarbeiten, zu speichern und anzuwenden. Lernen ist eine Sache von Vertrauen. Menschen und Hunde lernen nur optimal, wenn sie dafür den „Kopf frei haben“, sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen. Anderenfalls lernen sie Vermeidungsstrategien und versuchen ähnliche Situationen zukünftig zu entgehen. Neurobiologie (Vorgänge im Gehirn, Nervensystem etc.) und Pädagogik (Erziehungswissenschaft) gehören daher zusammen.

Bei diesem Themenabend wird der Zusammenhang zwischen den neurobiologischen Vorgängen und pädagogischen Möglichkeiten aufgezeigt. In der Theorie werden die unterschiedlichen Lernmodelle vorgestellt. Es ist Ziel des Themenabends die optimalen Lernbedingungen und Angebote für die unterschiedlichen Lerninhalte aufzuzeigen und Probleme (z.B. Stress, Angst, Unsicherheit, die die Lernfähigkeit beeinträchtigen) zu benennen und Lösungsstrategien zu entwickeln.

Das Seminar Soziales Lernen II findet Samstag und Sonntag im Anschluss an den Themenabend statt. Aktiv ist das Seminar bereits ausgebucht, passive Teilnehmer sind jedoch herzlich willkommen, um das Erlernte in der Praxis angewandt beobachten zu können.

ZEITEN
Freitag 17.04.2015 | 19.30 – 22.30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
Mrs.Sporty
Hamburger Straße 68
24576 Bad Bramstedt

PREISE
Pro Person 
25 Euro

ANMELDUNG

Nehmen Sie Schnupperkontakt auf.

Büro & Pension

Trainingsplätze

Kontakt